DOT Geschichte

Im Februar 1992 gründeten zwei Ingenieure und zwei Physiker die Dünnschicht- und Oberflächentechnologie GmbH als Lohnbeschichtungsunternehmen in Rostock. Das Gründerteam verfügte über langjährige industrielle und wissenschaftliche Erfahrungen in der Beschichtungs- und Werkstofftechnologie. Im Januar 2001 wird die Dünnschicht- und Oberflächentechnologie GmbH in DOT GmbH umfirmiert. Aber nun der Reihe nach:


Stadtansicht von Rostock, Produktionsstandort von der DOT GmbH
1992

bei DOT GmbH PVD-beschichtete Kniekomponente
Unsere erste Investition ist eine PVD-Beschichtungsanlage auf 140 m² Produktionsfläche.

1995
BONIT-Beschichtung der DOT GmbH
Die elektrochemische Calciumphosphatbeschichtung BONIT® wird zum Patent angemeldet.
1997
TPS-beschichtete Hüftpfanne bei DOT
Wir beginnen mit einer eigenen Anlage für TPS-Beschichtung mit dem Plasmaspritzen.
1998
DOTIZE-beschichtete Implantate
Das von uns entwickelte DOTIZE®-Verfahren (Titan-Anodisierung) erhöht die Festigkeit von Traumaimplantaten und erleichtert deren spätere Entfernung.
2000
DOT GmbH-Firmengebäude (Haus 1) am Standort Rostock
Wir beziehen unser erstes eigenes Büro- und Fertigungsgebäude (Haus 1) mit 3000 m².
2001
Mitarbeiter der DOT GmbH beim Laserbeschriften von Traumanägeln
Bei Bedarf können Sie ab jetzt Ihre Produkte bei uns laserbeschriften und im Reinraum verpacken lassen.
2003
synthetisches, resorbierbares Knochenaufbaumaterial BONITmatrix®
Unser eigenes Medizinprodukt BONITmatrix® erhält die CE-Zulassung. Nun können wir mit der Markteinführung des resorbierbaren Knochenregenerationsmaterials im Dentalbereich beginnen.
2004
DOT GmbH-Firmengebäude (Haus 2) am Standort Rostock
Mittlerweile arbeiten bei uns über 140 Mitarbeiter. Deshalb haben wir eine weitere Fertigungsstätte (Haus 2) von ca. 2000 m² für moderne Reinräume, Labore und Produktionsräume gebaut.
2006
REM-Aufnahme der BONITex-Beschichtung
Wir führen die Dentalbeschichtungen BONITex® und DUOTex® in den Markt ein.
2007
Logo der Eifeler Holding GmbH & Co. KG
Die Eifeler Holding GmbH & Co. KG erwirbt die Mehrheit an der DOT GmbH.
2009
synthetisches, pastöses Knochenaufbaumaterial OSSA NOVA
Wir erhalten die CE-Zulassung für das synthetische Knochenregenerationsmaterial OSSA NOVA. Unser drittes Produktionsgebäude (Haus 3) mit 1000 m² am Standort Rostock ist bezugsfertig.
2010
REM-Aufnahme der CELLTex-Beschichtung
Wir führen die Dentalbeschichtungen CELLTex® und CELLBIOTex® in den Markt ein.
2012
DLC-beschichtete Werkzeuge bei DOT
Ab jetzt können wir Ihnen DLC-(Diamond-like-Carbon) Schichten für Ihre rotierenden Dentalinstrumente anbieten.
2013
Logo der DOT America Inc.
Wir gründen die DOT America, Inc.. Unsere erste Auslandsniederlassung befindet sich in Columbia City, Indiana.
2014
DOT-Mitarbeiter bei der Katheterbeschichtung
Die Erweiterung von Haus 2 um 2000 m² ist abgeschlossen. Nun kann der Bereich der Stent- und Katheterbeschichtung seinen eigenen Reinraum am Standort Rostock-Südstadt beziehen und wir haben alle Leistungsbereiche an einem Standort vereint.
2015
Firmengebaeude der DOT-America

Wir freuen uns über die offizielle Eröffnung der DOT America.


2016
DOT-Mitarbeiterin im Analytiklabor bei der Analyse
Unsere analytischen Labordienstleistungen werden durch die DAkkS zertifiziert. Dadurch können wir Ihnen nun ein ausgewähltes Testspektrum als Service anbieten.
2017
Logo zu 25 Jahre DOT GmbH

DOT GmbH
Charles-Darwin-Ring 1a
18059 Rostock l Deutschland

Tel: +49 381- 4 03 35-0
Fax: +49 381- 4 03 35-99

AEO Logo

DQS Logo